biography & lectures

CONTACT

Studio Address
Mareike Foecking
Oststrasse 133   D-40210 Düsseldorf
Telephone +49 211 13 53 01
Mobile 0172 2132555

VITA

since 1996 Freelance Photographer
1994 – 1996 Photo assistant
1994 Meisterschülerin/Master Student of Prof. Magdalena Jetelova
1988 – 1989 lived and worked in London
1987 – 1984 Kunstakademie Düsseldorf
1986 – 1987 Kunstakademie Münster
born 12.01.1966 in Burgsteinfurt

2018
Visiting Scholar Stanford University

since 2014
Professor at Hochschule Düsseldorf – Peter Behrens School of Arts

2011 – 2014
Professor at FH Dortmund – University of Applied Sciences and Arts

2009 – 2011
Two Year Professorship in Photography at University of the Arts – Hochschule für Künste Bremen

2011 – 2014
Professor at FH Dortmund – University of Applied Sciences and Arts

2009
Visiting Lecturer Fachhochschule Dortmund

AUSSTELLUNGEN/EXHIBITIONS

2017 DERE Regensburg
2016 »(no) echo chamber«, room with a view Düsseldorf
2016 »reality hung up so I called«, NRW-Forum Düsseldorf
2014 »Blended Generations«, Kö-Bogen Düsseldorf
2012 »100 relationships«, book release Düsseldorf
2010 »Macht zeigen«, Deutsches Historisches Museum Berlin
2003 »Artistry«, Hobbypop Museum Düsseldorf
1998 »Bilder von Menschen”«, Kunstverein Cloppenburg
1994 »Candyman 2«, London
1994 »primarily motivated by desire«, Düsseldorf
1992 »UMPRUM«, Prague
1992 »Wandering Photobiennale«, Rotterdam

PUBLIKATIONEN/PUBLICATIONS

»Reality hung up so I called«, Darling Publications, 2016
»Blended Generations«, Catalogue group show, 2014
»100 relationships«, Seltmann & Söhne, 2012
»Macht zeigen«, Catalogue group show, German Historical Museum, Berlin, 2010

Vorträge/Lectures

2018 | HSD – Hochschule Düsseldorf

»Medium Photographie«
PHOTOGRAPHY NO_ON PHOTOGRAPHY
Vortrag

2017 | DERE - Designschau Regensburg

»ME MYSELF AND YOU«
Ausstellung und Vortrag
Festival für Grafik- und Kommunikationsdesign

2017 | Symposium - Haus der Universität, Düsseldorf

„REALNESS“
Symposium mit der Frage nach der Wirklichkeit in der Photographie

2016 | re:publica 16, Berlin

„From Cyber- to Counterculture“
Über den Zusammenhang von Hippies und Netzaktivisten

2015 | Futur 3 - Kunstsammlung Schmela Haus, Düsseldorf

„Die Zukunft der Bilder“
Über August Sander, Arbeiterphotographie, Punks, die Becher Ära, Magazinphotographie, virtual reality und die Zukunft der Photographie.

2015 | re:publica 15, Berlin

„Das öffentliche politische der künstlichen privaten Bilder“

2015 | HSD, Düsseldorf

„The revolution will not be televised“
Über Selbstzensur und die Veränderungen in der „analogen Sozialen“ durch algorithmische „Black Boxes“ im „virtuellen Sozialen“.

2015 | Filmwerkstatt Düsseldorf

„10 facts about PontyPool“
Vortrag zur Einführung des Films PontyPool im Rahmen des Seminares „Brainstorm“ in der Filmwerkstatt Düsseldorf in Kooperation mit der Kunstakademie Düsseldorf.

2014 | Congress des Chaos Computer Club - 31C3, Hamburg

Die Krise der Bilder ist die Krise der Politik/Die Krise der Politik ist die Krise der Bilder
Vortrag auf dem 31C3, Congress des Chaos Computer Club in Hamburg, 29.12.2014
Auszug und Teil der Forschungsarbeit „Das Bild im medialen Wandel“

2014 | Futur 3 - Kunstsammlung Schmela Haus

„The Art of Making History“
Shawkys Marionetten
Zur Frage der Repräsentationsfigur in den „Cabaret Crusades“ im Kontext mit Arbeiten aus den Bereichen Fotografie, Film und Journalismus.

2014 | CCC Düsseldorf

„political designs ? – social physics“
Chaosdorf, Erfa des CCC in Düsseldorf

2014 | CCC Düsseldorf

„Wahrheit und Lüge in der Politik“
Vortrag zu Hannah Arendts „Wahrheit und Lüge in der Politik“
Kontextualisiert mit aktuellen Ereignissen und Beispielen
Chaosdorf, Erfa des CCC in Düsseldorf

2013 | Antrittsvorlesung FH Düsseldorf

„Real Fakerelity“
Vorstellung der eigenen angewandten und künstlerischen photographischen Arbeit, Vorstellung von Projekten mit Studierenden und ein Ausblick auf die aktuelle sich verändernde visuelle Landschaft und die eigene Forschungsarbeit „Das Bild im medialen Wandel“.

2013 | Oldenburg

„Was ist Photographie“
Eine Reflexion über Bilder und mit Bildern anhand des Zeigens der eigenen photographischen Arbeit und der Analyse der Produktionsprozesse mit besonderem Akzent auf Arbeiten, die Architektur und den Stadtraum reflektieren.

2013 | Symposium - Dortmunder U

„Das Bild im medialen Wandel“
Vortrag zur Einführung des Filmes „Blackpower Mixtapes
Symposium „Inszenierung der Politik / Politik der Inszenierung“
Im Dortmunder U, organisiert von Prof. Dr. Heiner Wilharm und Prof. Dr. Ralf Bohn

2013 | Szenographiesymposium Fachhochschule, Dortmunder

The medium hides the message
Vortrag während des Szenographiesymposiums an der Dortmunder Fachhochschule.
Zur Betrachtung von Bildsprache als Verschleierung von in Bildern transportierten Inhalten.

2012 | Fürstenecker Fototage

Was ist Photographie – eine visuelle Reflexion anhand von theoretischen Positionen und der Vorstellung und Besprechung der eigenen photographischen Arbeit und angewandten Arbeiten aus den Bereichen Editoriale Photographie und Werbung

Vortragsreihen/Symposiums

Vortragsreihe an der HSD

Referenten

2017
Jeffery Ladd
Tim Jürgens / 11 Freunde
Prof. Fred Turner
Dr. Thomas Bächle
Pr. Dr. Tobias Matzner

2016
Dr. Armen Avanessian, Leiter Merve Verlag, Berlin – „Akzeleration“
Prof. Geert Lovnik, Universität Amsterdam
Prof. Dr. Alexandra Manske

2015
Dr. Doris Krystof, Kunstsammlung NRW – „Ausstellung in der Ausstellung – Wael Shawky“
Prof. Dr. Benjamin Noys, GB – „Malign Velocity“
Lars Dietze, Jurist – „Datensicherheit“
Baptiste Giroudon, F, Photograph Paris Match, Paris – „Conversations“
Manuel Möglich, Journalist, Berlin
Dr. Holger Kube Ventura, Brüssel – „Photographie nach der Photographie“
Karl Heinz Bonny, ehem. Verlagsleiter, Erfinder der „Landlust“
Dr. Simon Mills, University Leicester
Srecko Horvath, Kroatien

Kooperation mit der Kunstsammlung Düsseldorf/Schmela Haus

„Das Bild der Zukunft“ – eine von Prof. Mareike Foecking kuratierte und konzipierte Vortragsreihe im Rahmen der Vortragsreihe Futur 3.

eingeladene Vortragende:
Stefan Schulz, Soziologe und Journalist, ehem. FAZ-  „Journalismus nach dem Text?!“
Dr. Tobias Matzner, Universität Tübingen – „Menschen, Algorithmen, liberale Subjekte“
Prof. erem. Lutz Dammbeck, Kunsthochschule Dresden – „Overgames“
Prof. Dr. Sabeth Buchmann, Hochschule für Künste Wien – „Autonomie auf Probe“
Gustav Roßler – „Bilder als Aktanten“
Prof. Dr. Valentin Gröbner –  „Ich Plakate“
Prof. Dr. Robert Tolksdorf – „Mark Lombardi“
Dr. Wolfgang Ullrich – „Eine neue Geschichte der Kunst : Weltkarriere in den sozialen Medien”
Prof. Lutz Dammbeck – „Overgames“
Dr. Holger Kube Ventura – „Das Politische in der Kunst“