»THIS IS NO ECHO CHAMBER«

VORTRAG
2016 | ROOM WITH A VIEW

Nachdem zu Beginn Social Media als aktives politisches Tool zu mehr Demokratie und der Möglichkeit sich auszutauschen und gemeinsam zu agieren gepriesen wurde, sind in den vergangenen Jahren auch negative Aspekte, unter anderem als sogenannte “echo chambers”, sichtbar geworden.

Für Menschen, die Bilder produzieren ist dies nicht überraschend, weiß man doch, daß ungewohnte Bilder immer auch Abwehrreaktionen hervorrufen können, so wie Bilder, die man bereits kennt, und denen man immer wieder begegnet, den Wunsch danach, nur mehr von diesen Bildern und keine fremden oder ungewöhnlichen mehr zu sehen, verstärken können.

Im Vortrag beschäftigte sich Mareike Foecking nicht nur mit der Geschichte der Digitalisierung, sondern vor allem auch mit den Motiven, die im werbenden Kontext eingesetzt die Digitalisierung einführten.